VGWort und Blogs: Tantiemen für Wissenschaftliches Publizieren (Teil 3)

In Teil 1 und Teil 2 habe ich beschrieben, wie man für wissenschaftliche Publikationen etwas Geld von der VGWort bekommen kann. Beim Print-Produkt, besonders der Einzelmonographie lohnte sich der Aufwand, beim Online-Text ist der Aufwand so hoch, dass es sich für die meisten Wissenschaftsblogger kaum lohnt. Im dritten Teil möchte ich beschreiben, wie man Online-Texte nach erfolgreicher Zählung nun melden kann und damit zeigen, welch hohen Aufwand Wissenschaftsblogger für die wenigen Online-Tantiemen betreiben müssten. VGWort und Blogs: Tantiemen für Wissenschaftliches Publizieren (Teil 3) weiterlesen

VGWort und Blogs: Tantiemen für Wissenschaftliches Publizieren (Teil 2)

Im ersten Teil dieser Reihe zur VGWort haben wir die klassischen Publikationswege betrachtet. Wie sieht es nun aus mit Texten im Internet? Die Digitalisierung der Medienwelt macht auch vor der Wissenschaft nicht halt. Doch wo selbst Wissenschaftler noch skeptisch mit dem Thema Blogs, soziale Medien und Co. umgehen, ist die VGWort noch Jahre hinterher. Aber bevor ich zur Kritik komme, möchte ich auch hier kurz den Ablauf beschreiben, um Texte im Internet via VGWort zu Geld zu machen.  VGWort und Blogs: Tantiemen für Wissenschaftliches Publizieren (Teil 2) weiterlesen

L.I.S.A. Interview mit Georgios Chatzoudis: Bonner Blogs, soziale Medien und Wissenschaft

Für das Portal L.I.S.A, dem Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung hat mir Georgios Chatzoudis im Interview einige sehr gute Fragen zum Bloggen, zu Bonn und zur Rolle von Blogs in der Wissenschaft gestellt. Leider habe ich es nicht geschafft, kurze Antworten zu geben. Das Interview erschien am 20.08.2015. Hier wird mein Text zweitpubliziert.

Ihr solltet den Artikel mit schönen Screenshots am besten direkt bei L.I.S.A. lesen, dort gibt es noch mehr spannende Interviews, Artikel und Videos aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften: http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/ich_blogge_auch_weil_ich_gelesen_werden_moechte.

L.I.S.A. Interview mit Georgios Chatzoudis: Bonner Blogs, soziale Medien und Wissenschaft weiterlesen

Töten Bonner Blogs die Pressemitteilung? BarCamp Koblenz 2015 #bcko15 zum Thema “Digitaler Kommunikation”

Bei wenigen anderen Konferenzen erlebe ich soviel Inspiration und Vernetzung wie bei BarCamps. Darum war es klar, dass ich am 7. und 8. August beim BarCamp Koblenz teilnehmen wollte. Hervorragend organisiert wurde es von Sascha Böhr und Björn Schumacher (247Grad), Christoph Krause (Handwerkskammer Koblenz) und Lars Wienand (Rheinzeitung) als auch den weiteren Partnern und Sponsoren GLSBank und camaze, dem Helferteam und allen TeilnehmerInnen, denen mein Dank zum gelingen der Veranstaltung gehört. Es folgt nun eine Zusammenfassung aus Tweets, Instagrams und meinen textuellen Erinnerungsfetzen dazwischen. Töten Bonner Blogs die Pressemitteilung? BarCamp Koblenz 2015 #bcko15 zum Thema “Digitaler Kommunikation” weiterlesen

Bonner Blogs bei Rock the Blogs 2015 #rtb2015

Was machen Blogger bei der Cebit? War das nicht diese IT-Konferenz, an die das Interesse seit 200x stark nachgelassen hat? Und wo man im Jahr 2015 zusätzliche WLAN-Stunden teuer bezahlen muss?

https://twitter.com/KarstenWerner/statuses/577190452501282816

Ja, die Aussteller- und Besucherzahlen sind einige Jahr lang gefallen, aber darum wurde neuen Konzepten Raum gegeben und so fand am letzten Tag der Cebit (Freitag, 20.03.2015) die Sub-Konferenz “Rock the Blogs” zum ersten Mal statt, um Business und Blogs zu vernetzen.

Bonner Blogs bei Rock the Blogs 2015 #rtb2015 weiterlesen

PechaKucha Night Vol. 2: Blogs aus Bonn

PechaKucha ist ein kurzweiliges Vortragsformat, dass jetzt zum zweiten Mal in Bonn stattgefunden hat. Karin Krubeck meinte vor einigen Monaten, ich solle unbedingt teilnehmen um BonnerBlogs.de vorzustellen. Das lass ich mir nicht zweimal sagen, denn ich finde es immer wieder spannend verschiedene Formate auszuprobieren und daraus zu lernen. PechaKucha Night Vol. 2: Blogs aus Bonn weiterlesen

Bonner Linktipps der Woche(n) vom 9. August bis 5. September 2014

Seit heute werden 315 Blogs bei BonnerBlogs.de aggregiert, darunter 17 neue! Und damit das Blogstöckchen nach der Urlaubspause weiter durch die Bonner Blogosphäre fliegt (Michele Lichte war schon ganz traurig), hebe ich es heute etwas verspätet bei Gunnar Sohn auf und werfe es mit Schwung für nächsten Freitag auf Ansgar Skoda. Ich habe die Bauanleitung für das Blogstöckchen für alle Fälle drum gewickelt. Ich habe heute keine einzelnen Artikel ausgesucht, sondern möchte 17 neue Blogs aus Bonn vorstellen, die gerade erst zum Aggregator hinzugefügt wurden. Die Social-Media-Votings sind direkt darunter, da ist auch einiges spannendes dabei.
Bonner Linktipps der Woche(n) vom 9. August bis 5. September 2014 weiterlesen

Blogs aus Bonn: ein Aggregator für die Bonner Blogosphäre

Vor wenigen Wochen bekam ich einen Anruf von einer Bonner Medienagentur: “Kennen Sie Blogs aus Bonn? Wir suchen die nämlich.” Ja, ich kannte einige. Über 170 Blogs aus Bonn hatte ich in meinem Feedreader gesammelt. Bonner bloggen in allen Bereichen, sei es Technologie oder Lifestyle, seien es Foto- oder Musikblogs. Die Bonner Blogosphäre ist kaum noch überschaubar. Das soll sich ändern. Blogs aus Bonn: ein Aggregator für die Bonner Blogosphäre weiterlesen