Fichtes idealistische Philosophie der Freiheit (2007)

Für Johann Gottlieb Fichte bestand die Aufgabe der Philosophie in Anlehnung an Kant darin, “den Grund aller Erfahrung anzugeben”. In diesem Essay wird seine idealistische Philosophie der Freiheit anhand der “Ersten Einleitung in die Wissenschaftslehre (1797)” dargestellt. Dabei wird auch auf die Person Fichtes eingegangen, da er die Entscheidung zwischen Idealismus und Dogmatismus eher als Frage der Persönlichkeit denn der Vernunft ansah. Fichtes idealistische Philosophie der Freiheit (2007) weiterlesen

Die französische Schule der „Annales“

Im Rahmen des Seminars „Theorien und Methoden der Geschichtsschreibung“ im Sommersemester 2008 an der Universität Bonn entstand die Idee die Essays der Studierenden in einem Sammelband zu veröffentlichen. Durch die Start-Unterstützung von Kursleiter PD Dr. Michael Klein und die darauffolgende Arbeit aller Autoren und Herausgeber waren nach drei Jahren alle Texte überarbeitet und druckfertig, die Finanzierung durch die Studiengebührenkommission gesichert, so dass das Buch 2011 beim Tectum Verlag veröffentlicht werden konnte. Die französische Schule der „Annales“ weiterlesen