Mein MacBook von 2007 unterstützt nicht mehr die neueste Version von MacOS: 10.9. So bleiben mir neue Funktionen verwehrt, wie beispielsweise die Integration von Twitter im Apple-Browser Safari. Mit der neuesten Version kann man im Browser mittels eines kleinen Buttons sofort Links tweeten. So einen Button wollte ich für mein MacBook mit MacOS 10.7.5 (und Safari 6.1) auch haben, konnte aber keine aktuelle Erweiterung finden.

Hier ist die passende Safari-Erweiterung:

Links per Button tweeten
Links per Button tweeten

Die Erweiterung bietet die Möglichkeit den Link einer aktuell geöffneten Seite sofort mittels des Webinterface von Twitter zu tweeten, dabei wird auch der Titel der Webseite automatisch übernommen. Der Link wird nicht automatisch gekürzt, wie das beispielsweise bei Safari140 geschieht, was ein Grund für mich war, ein eigenes Plugin zu entwickeln, da Twitter die Links mittlerweile selbst verkürzen kann. Die offizielle Erweiterung “Twitter for Safari” nahm zu viel Platz weg und “SafariTweet” wurde schon lange nicht mehr weiterentwickelt. Genau wie bei Safari140 gibt es die Möglichkeit mittels Einstellung der Erweiterung bei “Safari > Einstellungen… > Erweiterungen” Twitter in einem neuen Tab oder im aktuellen Tab zu öffnen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here