Internetcafés in München (Fortbildung Online-Video I)

Der Bereich Online-Video wächst und wächst, aber selbst ein qualitativ hochwertiges Video zu erstellen ist gar nicht mal so einfach. Darum hat die Max Weber Stiftung Charlotte Jahnz und mich zu einer Fortbildung bei der Akademie der Bayerischen Presse geschickt, bei der wir alles wichtige zu diesem Thema gelernt haben.

Angeleitet wurden wir dabei von Barbara Weidmann-Lanier und Oliver Wanke (Seminarleitung: Myriam F. Goetz). Wir haben von Themenfindung, bis Dreh, Schnitt und Publikation eines Videos alle Schritte selbst vollzogen. Gedreht haben Charlotte Jahnz und ich gemeinsam, geschnitten hat dann später jeder selbst.

Dabei haben wir noch einige Fehler gemacht, auf die ihr vielleicht achten könnt: Fokus des Bilds, Auswahl des Bildausschnitts, übersteuerter Ton, falscher Weißabgleich, fehlender Hintergrundton und bestimmt noch mehr Fehler sind uns dabei unterlaufen und daraus haben wir (hoffentlich) gelernt. Das sind alles Dinge, auf die man gleichzeitig achten muss, was teilweise selbst zu zweit eine Herausforderung ist, besonders wenn man nebenbei noch ein Interview führen möchte.

Noch mehr Videos unseres Kurses findet ihr im Youtube-Channel der Akademie der Bayerischen Presse, die auch viele andere interessante Weiterbildungen anbietet.

Sascha Foerster

#Bonn #Blogs #Wissenschaft

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.