Geschichten zum (digitalen) Vorlesen

Manches Mal bin ich in die Bibliothek in Bonn gegangen und habe mir gedacht: wer soll das alles jemals lesen? Ähnlich geht es mir heute, wenn ich Twitter öffne. 1432 ungelesene Tweets nach einem halben Tag. Und trotzdem lohnt es sich mit dem Lesen anzufangen, vor allem mit dem Vorlesen. Und da freut man sich als Papa doch immer über gute Tipps, gerne auch digitaler Art. Also: Twitter aufgemacht, und nach Kinderlesetipps gefragt:

Antworten gab es zu genüge, weitere dürft ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen:

Veröffentlicht von

Sascha Foerster

Sascha Foerster ist Geschäftsführer der Bonn.digital GbR, Social-Media-Berater, Community Manager, Moderator für Barcamps und Speaker bei Digital-Events.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.